Logo TurnvereinLogo DamenriegeLogo Korbballriege

Der TV Basadingen am KTF in Romanshorn

10.07.2018 18:40:05

Zwei persönliche Saisonrekorde von Levi Meier und Rocco Capuano und einem erneuten Königstitel im Kugelstossen von Tobias Fischer dürfen als erfreuliche turnerische Highlights am Kantonalturnfest hervorgehoben werden.

Für das zweite Turnfestwochenende traten 10 Turner und 1 Fan die Reise mit dem Zug nach Romanshorn an. 2 weitere Turner fuhren mit dem Material und dem Auto zum Turnfest. Als erstes stand der Fachtest Allround auf dem Programm. Hier konnte vor allem im zweiten Teil leider nicht mehr ganz an die Leistungen der vergangenen Woche angeknüpft werden und es wurde eine Note von 7.81 (FTA1: 8.61 / FTA2: 7.01) erreicht. Es war also noch Luft nach oben.

Die „Reise“ von ca. 10 – 15 Minuten zum nächsten Wettkampfteil Wurfkörper war teilweise von der Unsicherheit geprägt, ob wir wirklich auf den richtigen Weg sind. An unserer Anlage angekommen, wurden wir von einem sehr gesprächigen und gemütlichen Kampfrichter begrüsst. Wie auch schon am letzten Wochenende starteten 6 Turner in der zweiten Disziplin. Mit 62.0 Metern übertraf Levi Meier seinen eigenen Saisonrekord und holte sich den zweiten Wurfkönigtitel in diesem Turnfestjahr. Auch die restlichen Turner konnten sich im Vergleich zur Vorwoche steigern und es wurde eine Gesamtnote von 8.48 erzielt.

Der Abschluss des turnerischen Teils bildete der Weitsprung und das Kugelstossen. Bei den Weitspringern erwischte Rocco Capuano einen Glanztag und erreichte eine Sprungweite von 5.51 Meter. Ebenfalls ein persönlicher Saisonrekord. Bei den Kugelstössern ging der Königstitel ein weiteres Mal an Tobias Fischer mit einer Weite von 12.95 Meter.

Über alle Disziplinen wurde folgendes Resultat erreicht:

 

Fachtest Allround

 7.81

Wurfkörper

 8.48

Weitsprung / Kugelstossen

 8.28(8.16/8.40)

Gesamt

 24.57

 

Fertig mit dem turnerischen Teil zog es den Turnverein an das Ufer des Bodensees. Hier wurde auf die gemeinsamen Leistungen angestossen und der festliche Teil konnte beginnen.

Am nächsten Morgen fand man sich im „Leue Chäfig“ am See ein, um ein gemeinsames Frühstück zu geniessen. Die Mitglieder des Turnvereins und der Damenriege genossen noch einige Stunden das traumhafte Wetter am Ufer des Bodensees. Als der Veranstalter um ca. 11.00 Uhr den Getränkehahn am Seebecken einstellte, stiess er mit dieser Entscheidung bei vielen auf Unverständnis. Man packte deshalb seine sieben Sachen zusammen und schlenderte zurück zum Wettkampfgelände, um auf die Schlussfeier zu warten. Da unser offizieller Fahnenträger auf Grund des Militärs verhindert war, kam diese Ehre Luca zu. Zusammen mit dem Hornträger Mirco führte er die Vereinsdelegation beim gemeinsamen Einmarsch an.

 

Herzlichen Dank an Cedric Köhli für die Organisation und Pascal Renner für den Materialtransport. Ein weiterer Dank geht auch an alle Fans und Turner, welche uns nach Romanshorn begleitet oder in Basadingen am Dorfempfang empfangen haben.

 

Für den Turnverein

Dominic Christinger


Sponsoren
EPH
Raiffeisen
Herrmann Rütimann
Tschanen Gruppe
Electro-Martin, Steckborn
 

Copyright © 2018 by stv-basadingen.ch | Webdesign & CMS by moderntimes.ch