• News
     
     

Helden mit Augenzwinkern

30.01.2019 12:33:18

Abenteuerliche Schatzsuche bei der Abendunterhaltung der Damenriege und des Turnvereins Basadingen

(tb)Damenriege und Turnverein Basadingen luden zur jährlichen Abendunterhaltung mit dem Thema: «Der Schatz im Hegisee». Die Turnhalle war schon freitagabends um sieben Uhr so voll, dass die rund 300 Gäste auf ihren Festbänken näher rücken mussten, damit alle Platz fanden. Die rund 70 Turnerinnen, Turner
und ihre Helfer taten alles, um den Besucherinnen und Besuchern einen unterhaltsamen Abend zu bieten. Protagonisten waren die drei Helden

Lara «Corinne» Croft (Corinne Schmid) – gleichzeitig Verfasserin des Drehbuchs – Indiana «Lagger» Jones (Patrick Lagger) und Mikael Einstein (Mikael Christinger).
Sie führten durch den ersten Teil des Programms, das ein wahres Spektakel an optischen und akustischen Eindrücken bot:
Zum einen ein Videofilm und theatralische Szenen über die kuriosen Abenteuer der drei Heroen, welche sich sowohl wagemutig wie augenzwinkernd den Herausforderungen bei der Schatzsuche stellten, zum andern die turnerischen Darbietungen der Muki’s, KiTu, Mädchenriege, Jugi, Damenriege und dem Turnverein.
Die verschiedenen Show-Elemente gingen nahtlos ineinander über, gelegentlich wurde sogar das Publikum miteinbezogen. Mit der Hilfe einer Schatzkarte und kauzigen Ideen mussten allerhand Widerstände wie Feuer und Wasser überwunden und rabiate Schufte bezwungen werden, bevor der Schatz im Hegisee – in Wahrheit ein Teich in einem Forst zwischen Basadingen und Dickihof – geborgen werden konnte. Urkomische Situationen führten immer wieder zu Lachsalven beim Publikum, so zum Beispiel als Lara «Corinne» Croft mit einem Bagger in einer Kiesgrube eine Flasche zertrümmerte, um zu einem weiteren Hinweis bei der Suche zu gelangen, oder als sich Mikael Einstein in einen Taucheranzug zwängen musste, um vom Rheinboden eine Flasche mit einer wichtigen Botschaft zu bergen.


Akrobatik und Humor

Eingebettet in diese Geschichte waren die Show-Nummern der teilweise sehr jungen bis erwachsenen Turnerinnen und Turner mit martialischen Titeln wie

«Abenteurer der Lüfte» und «Schatz Ahoi», welche inhaltlich zum Drehbuch passten. Die Zuschauer wurden immer wieder zum Applaudieren angeregt, sei es durch die akrobatischen Einlagen der Jugendriege oder die anspruchsvollen Übungen am Stufenbarren der Damenriege. Den Vogel abgeschossen hat der Turnverein mit der Nummer «Gefahren der Wildnis». Bei den entfesselten Tänzen und dem Urgeschrei der nur mit Baströcken bekleideten wilden Kerle wähnte man sich tatsächlich eher in einem Dschungel eines Südseearchipels – der vielleicht «Pasadinga» geheissen hätte? – als im sonst eher beschaulichen Thurgauer Dorf Basadingen. Die Zuschauer waren vom archaischen Auftritt derart angetan, dass sie eine Zulage verlangten und auch erhielten.

 

Den zweiten Teil des Abends bestritt die vereinseigene Theatergruppe mit der Komödie «Dä Väärslibrünzler». Tatsächlich gelang es zwei sehr unterschiedlichen Verseschmieden, Damenherzen zu erobern. Während der eine als eher einfaches Gemüt mit südländischem Charme als Giovanni Ganzoni (Mikael Christinger) die reifere Dame Vreni Nüssli (Andrea Bortoloso) umgarnte, gelang es dem eher steifen, aber hochgebildeten Franz Glanzer (Dominic Christinger) mit Rezitationen aus Schillers
Glocke Susi Hüsler (Cindy Keller) zu bezirzen. So gilt sowohl bei Versen wie bei sie rezitierenden Typen: Es gibt für jeden Geschmack etwas. Das Publikum fand Gefallen an den witzigen Dialogen und quittierte das Spiel der Mimen mit herzlichem Applaus.


Zufriedene Organisatoren

OK-Chef Nicolas Meyer war sehr zufrieden mit dem Verlauf des Abends: «Der Ticket-Vorverkauf und wie dieser organisatorisch ablaufen würde, hat uns anfänglich Bauchgrimmen bereitet», sagte der junge OK-Präsident. «Doch wir arbeiten in unserem Verein Hand in Hand und der langjährige Vorgänger Patrick Lagger hat mich unterstützt». Der Teamgeist der Damenriege und des Turnvereins Basadingen war an diesem Abend spür- und erlebbar.

 

>>> Galerie

Neugierig?

Sponsoren
EPH
Raiffeisen
Herrmann RĂ¼timann
 

Turnverein

 

Damenriege

 

Jugend

 

© 2021 stv-basadingen.ch|Web & Design